Das ist autostolz.formfreu.de

Meine kleine 850

Ich war nur 20 in 1967. Meine kleine 850 kammte von Auto Reier am Kurtschumacher Platz in Berlin und tragte eine FZ ( Französiche Zone) Nummerschild. Mein Vater war ein sehr guten Mann ! Die kleine Fiat war meine ersten Wagen das er mir geschenkt hatte, als ich nur Student war . Mit seiner “Rücksack” hat er mir richtig zum fahren trainiert…auch jetz meistens mit Porsche…Meine hübsche Braut Christiane ist immer meiner geliebte Frau!!

Text und Bild: Claude Dumas-Pilhou

Abgelegt am 28. Februar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Familie Henselmann


Familie Henselmann mit dem Fiat 850 im winterlichen Grunewald. Der ganze Familienstolz…

Flohmarktfund

Abgelegt am 26. Februar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Urlaub 1982

Mariechen aus Berlin(West) vor dem Polski-Fiat. Sommer 1982.

Ein Jahr nachdem die ersten Fiat 125 in Italien vom Band gerollt waren, startete 1968 auch im polnischen FSO-Werk die Produktion des 125p. “Während der 125p für Westdeutsche lukrativ war, weil er viel Blech für wenig Geld bot (6560 Mark), galt er in Ostdeutschland als luxuriöser Traumwagen, den sich nur Gutbetuchte leisten konnten – er kostete satte 23.500 DDR-Mark!” (autozeitung.de)

Flohmarktfund

Abgelegt am 26. Februar 2015
unter Autostolz
Tags: , , ,
Kommentare: noch keine...

Frühjahrssonntag



Erste Frühlingsbilder: Heinz und Hildchen aus Berlin mit Ihrem 125p

Flohmarktfund

Abgelegt am 26. Februar 2015
unter Autostolz
Tags: , , ,
Kommentare: noch keine...

Sonntagsbesuch

Sonntagsbesuch. Die Schmitts aus Hamburg im Volkswagen.

Flohmarktfund

Abgelegt am 26. Februar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Fotografin

Melkus und die Fotografin. Die Dame ist übrigens meine Mutter!

Zitat und Bild: Michael Segeth

Abgelegt am 21. Februar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Ontario, Canada

My first car: Fiat 128 Sport Coupé, circa 1978-79, Ontario, Canada

Bild und Info: Ontario Fiat Club

Abgelegt am 16. Februar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Mein “Gebrauchter” 1978

Erste Fahrt mit meinem “Gebrauchten” 1978! Zuerst war die Enttäuschung groß: die Sitzhöhenverstellung bestand tatsächlich aus untergelegten Brettern! Trotzdem unglaublich, sowas plötzlich zu haben ;-)

Text und Bild: Michael Segeth

Abgelegt am 3. Februar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Mein Bruder bei der NVA

Mein Bruder bei der NVA, 1975 oder 1976…

Text und Bild: Barbara Paessler

Abgelegt am 1. Februar 2015
unter Autostolz
Tags:
Kommentare: noch keine...

Ferienglück

Ferienglück: Datsche und Trabant.

Bild: Mario Clauß‎

Abgelegt am 1. Februar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Ein finnischer F9

Ein finnischer IFA F9 neben Skoda 1201 und Moskvich 402 …

Bild: Henry Hencka Nieminen

Abgelegt am 1. Februar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Damals mein ganzer Stolz

Damals mein ganzer Stolz Baujahr 1956. Andreas vor dem IFA F9.

Zitat und Bild: Andreas Faulmann

Abgelegt am 29. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Mit der Schwalbe zum Schweinestall

Alltag auf dem Land: erst mit der Schürze über der Schürze den Abwasch machen, Kartoffeln noch mit der Hand reiben und dann mit der Schwalbe zum Schweinestall…

Text und Bild: Petra Kraft

Abgelegt am 29. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Melkus RS1000




Krachmacher und Hingucker im Bezirk Cottbus: Der Melkus RS 1000 verkörpert ein besonderes Stück ostdeutsche Automobilgeschichte. Der Sportwagen wurde zwischen 1969 und 1980 in einer Gesamtstückzahl von nur 101 Exemplaren gebaut. Der hier gezeigte Wagen wurde 1971 gebaut. Die Aufnahmen stammen aus dem Jahre 1976.

Bilder: Lutz Richter

Abgelegt am 28. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Mein Bruder und ich

Mein Bruder und ich (rechts). Urlaub 1987 im Thüringer Wald.

Text und Bild: Carsten Braun

Abgelegt am 26. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Hausmeisterstolz

Hausmeisterstolz: Der Volkswagen Bus.

Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 23. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Urlaub in Österreich

Roland mit dem Ponton mit wohl nicht ganz serienmäßigen zusätzlichen vorderen Stoßfängerhörnchen: Urlaub in Österreich 1970

Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 18. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Campingurlaub 1978


Mit Hund und Dame. Campingurlaub 1978 in Südfrankreich im kunterbunten T2.

Text und Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 18. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Baulandbesichtigung

Baulandbesichtigung, 1960er Jahre…

Panoramascheiben nach dem Vorbild US-amerikanischer Fahrzeuge und einen abfallenden Chromzierstab kennzeichneten den Opel Rekord P1. Er wurde nur von 1957 bis 1962 gebaut.

Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 18. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Schwarzwaldmädelpuppe

Die Kleine mit ihrer Schwarzwaldmädelpuppe am Opel Rekord P2…

Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 18. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Eigenbau?

Ein Italiener namens De Micco hatte in Vallendar in den 60-70iger Jahren eine Werkstatt und Gebrauchtwagenhandel; weiss nicht was das für ein Rennwagen war, die Räder auf dem Wagen könnten ganz normale VW-Räder sein… Vielleicht Eigenbau?

Text und Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 18. Januar 2015
unter Autostolz
Tags:
Kommentare: noch keine...

Nacional G

Nacional G war eine spanische Automarke. Von 1939 bis 1940 entstanden nur vier Exemplare. Sie verfügten über einen Zweizylinder-Zweitaktmotor und 662 cm³ Hubraum.

Bild: Jaime Barriga

Abgelegt am 18. Januar 2015
unter Autostolz
Tags:
Kommentare: noch keine...

Déjà attiré par les voitures…

Déjà attiré par les voitures… Der kleine Philippe vor dem Porsche 356. Magnifique!

Bild: Philippe Laurent

Abgelegt am 16. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Ein Dreirad in Österreich

Das ist eine Aufnahme von meinem Onkel in Österreich, müsste Anfang der 50iger Jahre sein – was das für ein Fahrzeug ist, weiß ich leider nicht, vielleicht findet ihr es raus…

Das ist ein Tempo A 400 (Vorkriegsproduktion)…

Zitat und Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 16. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Kittelschürze 1971

Chic in Vallendar: Kittelschürze und der Ponton. Der W120/W 121 war der erste Pkw von Mercedes-Benz mit einer selbsttragenden Karosserie.

Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 16. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Motorensuche

Motorensuche 1965.

Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 16. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Sommerurlaub

Sommerurlaub. Mit den Trabanten auf dem Campingplatz.

Bild: Tamás Hutkai

Abgelegt am 16. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Mein BMW 1602

Das war mein BMW 1602, im Jahre 1977, in meinem Wohnort Vallendar.

Text und Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 16. Januar 2015
unter Autostolz
Tags:
Kommentare: noch keine...

Italienurlaub 1975

Italienurlaub 1975. In südlichem Chic: der elegante Fiat 124

Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 16. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Autoreparatur Vallendar

Autoreparatur. Die örtliche Ford-Werkstatt in Vallendar.

Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 16. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Mein erstes Auto 1969

Mein erstes Auto 1969: ein gebrauchter Trabant P50 mit 23 PS und nichtsynchronisierten Getriebe – d.h. Runterschalten mit Zwischengas war anfänglich recht gewöhnungsbedürftig

Text und Bild: Jörg Bertram

Abgelegt am 15. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Winter 1965

Winter 1965 in Vallendar am Rhein. Familienbild mit dem 356 mit Hardtop…

Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 13. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Vor bunter Wäsche

Gut gelaunt vor bunter Wäsche: der Volkswagen Typ 3

Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 12. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Flachmotor

Anfang der 1970er Jahre: VW 1600 Stufenheck mit Talbotspiegeln in Vallendar

Info und Bild: Roland Steffen

Abgelegt am 12. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Tempo A 400

Das Tempo Dreirad hat meinen Vater gehört und er hat es bis 1975 gefahren, meist aber nur einmal wöchentlich auf den Jenaer Markt, wo er dann seine gärtnerischen Erzeugnisse angeboten hatte. Das Bild zeigt meine Mutter. Meine Eltern waren damals wahrscheinlich mit dem Tempo nach Leipzig oder Meuselwitz unterwegs um Rohware oder Blumentöpfe zu holen.

Der Typ A 400 wurde in den späten 1930er Jahren das sogenannte Einheitsdreirad und wurde von diversen Firmen, wie Standard und Ostner, in Lizenz gebaut. Das Tempo-Dreirad hatte im Gegensatz zum Goliath Frontantrieb und erforderte eine kräftige Armmuskulatur, weil beim Befahren von Kurven der ganze Antrieb samt Motor- und Getriebeblock bewegt wurde.

Text und Bild: Bernhard Stiebritz

Abgelegt am 11. Januar 2015
unter Autostolz
Tags:
Kommentare: noch keine...

Großmutter mit dem Trabant

Das Auto war der Stolz der Familie. Großmutter mit dem Trabant.

Bild: Tamás Hutkai

Abgelegt am 11. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Vallendar

Glänzend aus der Wagenpflege: Der schwarze Opel Kapitän A Anfang der 1970er Jahre in Vallendar.

Bild und Info: Roland Steffen

Abgelegt am 10. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Schick und schön

Schick und schön: Meine Mutter, meine Großmutter und der Trabant im Jahr 1976.

Info und Bild: Tamás Hutkai

Abgelegt am 8. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Gut beladen

Gut beladen: Opas Trabant

Bild: Tamás Hutkai

Abgelegt am 6. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Rast in den Bergen

1960 Savoyen (Frankreich) – Rast in den Bergen

Elvira mit dem Ford Taunus P2.

Flohmarktfund

Abgelegt am 6. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Grüner Mantel

Anneliese aus Reinickendorf im grünen Mantel vor unserem Rekord.

Flohmarktfund

Abgelegt am 6. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Frisch getraut


Hochzeit in Zehlendorf. Volker und Hilde mit dem blumengeschmückten Mercedes-Benz.

Flohmarktfund

Abgelegt am 6. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Campingzeit

Campingzeit mit dem Trabant.

Bild: Tamás Hutkai

Abgelegt am 6. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Dreifaltigkeitsplatz

Meine Mutter und Großmutter mit dem neuen Trabant 601. Das Foto entstand 1967 auf dem Dreifaltigkeitsplatz (Szentháromság tér) im Burgviertel der ungarischen Hauptstadt Budapest.

Text und Bild: Gábor Passa

Abgelegt am 6. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Urlaub in Makarska


Urlaub in Makarska – Jugoslawien mit meinen Eltern 1987.

Das Auto war ein 1984er Lada 1200S (21011), der Wohnwagen ein ungarischer Pannonia 320 Deluxe… Der originale 1200er-Motor war übrigens durch einen 1500er ersetzt worden. Der Wohnanhänger war zu groß für den ursprünglichen 60 PS-Motor…

Text und Bilder: Gábor Passa

Abgelegt am 6. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Buggy Made in GDR





1973 – Entwicklungsstufen meines selbst aufgebauten Trabant-Kübel. Die fabrikneue Karosserie erwarb ich bei einem volkseigenen Energie-Versorger. Da mir das Klappverdeck nicht gefiel, baute ich ein abnehmbares Dach darauf mit Türen aus Piacryl – beklebt mit Holzdekor-Folie. Die Felgen wurden 20mm spurverbreitert. Mein Traum von einem Buggy Made in GDR hatte sich erfüllt.

Text und Bilder: Jörg Bertram

Abgelegt am 4. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

Giovane come l’aglio

Damals war ich jung wie der Knoblauch (2-3 Jahre)! W la 850! Die kleine Anna vor dem Fiat 850 in Turin.

Zitat und Bild: Anna Wood

Abgelegt am 2. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Sonntagsausflug mit dem Eisenacher

Sonntagsausflug mit dem Eisenacher. Heinrich, Lena und der BMW 321.

Flohmarktfund

Abgelegt am 2. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...

NSU Typ 110





Gerne unterwegs: Die Schreiers aus Berlin-Wilmersdorf mit ihrem dunkelroten NSU.

Der Typ 110 basierte auf dem NSU Prinz 1000, hatte aber einen längeren Radstand und eine längere Karosseriefront, was den Innen- und Kofferraum deutlich vergrößerte. Von außen ließ sich der Typ 110 leicht anhand seiner Rechteckscheinwerfer, der großen Frontzierblende und der breiten Rückleuchten vom kleineren Prinz 1000 unterscheiden.*

Flohmarktfund

*vgl. wikipedia.de

Abgelegt am 1. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: ,
Kommentare: noch keine...

Papi im Fiatje

Papi im Fiatje: Fiat 500 Topolino

Flohmarktfund

Abgelegt am 1. Januar 2015
unter Autostolz
Tags: , ,
Kommentare: noch keine...