Das ist autostolz.formfreu.de

Vor Vaters Bus

Auf der Agra in Leipzig vor Vaters Bus… Der gute 211 mit W50 Technik.

“Der Ikarus 211 war ein Gemeinschaftsprojekt zwischen IFA und Ikarus. Vom LKW W50 Stammen die Achsen, der Motor und das Getriebe. Von den Fahrern wurde dieses Fahrzeug weitgehend gemieden. Seine Fahreigenschaften waren nicht die besten, wozu noch die Unannehmlichkeiten der unterdimensionierten Blattfederung kam. Im Jargon der Fahrer wurde dieser Wagen IFAbus (211) oder fahrender Flakscheinwerfer genannt.”

Text und Bild: Peter Dehnert
Zitat www.ikarus311.de

Abgelegt am 23. Dezember 2014
unter Autostolz
Tags: , , ,
Kommentare: noch keine...

Du mußt dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben!